Unsere neue Internetseite ist bald wieder für Sie da.


Öffnungszeiten Schloss Leubnitz: Montag und Donnerstag 9.00 – 13.00 Uhr
Dienstag und Mittwoch 9.00 – 16.00 Uhr - Freitag geschlossen
Samstag, Sonntag und an Feiertagen 13.00 – 16.00 Uhr

Aktuelle Infos bei
    www.facebook.com/Schloss.Leubnitz
    und     www.museum.de/de/museen/schloss-leubnitz
 
  Tel 037431–86029 oder 037431–86200   e-mail service(at)schloss-leubnitz.de







Achtung Rallye-Sportfreunde aufgepasst !
1. Vogtländischer Rallye-Sprint

Am 1. Oktober 2016, startet ab 11:00 Uhr der erste Rallye-Sprint des Vogtländischen Motorsport-Clubs auf der Sprintstrecke Leubnitz, in Richtung Schneckengrün - Rößnitz, wobei die Zielgerade schon einige Meter vor Rößnitz sein wird. Nach der Auslaufzone der Zielgeraden müssen sich die Fahrer unbedingt an die Geschwindigkeitsregeln der StVO halten. Auf der Sprint-Strecke geht es natürlich heiß her. Innerhalb von ca. 3 Minuten schaffen es die ca. 50 Fahrer mit ihren Beifahrern eine Strecke von 4,7 km zu passieren. Insgesamt werden drei Wertungsprüfungen stattfinden. Hierbei handelt es sich um einen Zeitrahmen zwischen 11:00 und ca. 16:00 Uhr. 1 Stunde nach Ziel des letzten Fahrzeuges können die Fahrer ihre Ergebnisse im Aushang studieren und nach einer 20minütigen Einspruchsfrist wird die Siegerehrung begangen. Die Siegerehrung mit anschließendem gemeinsamen Ausklang findet am Feuerwehrhaus in Leubnitz statt. Den ganzen Tag über werden die Feuerwehrvereine die Besucher der Sprintstrecke an ortsnahen, markanten Punkten mit Rostbratwürsten und Getränken versorgen. So muss keiner hungern oder dursten und kann an der Sprintstrecke verweilen.
Die Feierlichkeiten und Besuche in den Gaststätten Teichmühle und Connys Bauernstube werden durch den Rallye Sprint kaum beeinträchtigt. Die Streckenposten welche an markanten Stellen aufgestellt sind, stehen per Funk mit der Rallyeleitung in Kontakt, so dass man in dringenden Fällen diese ansprechen kann. Die Streckenposten sorgen des weiteren für Ordnung und Sicherheit, wobei diesen Helfern unbedingt Folge zu leisten ist, denn es geht hier nicht nur um die Sicherheit der Fahrer sondern auch um die der Besucher!
Bei Fragen im Vorfeld steht Ihnen Silwy Bromnitz aus der Rallyeleitung des VMC e.V. (Funk: 0162 9 70 23 61) gerne zur Verfügung.
FFV Leubnitz, S. Neidel